Meedhupparu

Alles Inklusive

Von 7.30 Uhr bis Mitternacht wird man mit Speisen und Getränke im Rahmen des AI gut versorgt. Alle Speisen werden in Buffetform gereicht. Bei der ersten Mahlzeit bekommt man im Restaurant einen Tisch zugewiesen, an dem man dann zu jeder Mahlzeit Platz nehmen sollte.

Von 7.30 Uhr bis 9.30 Uhr - Frühstück im Restaurant.

Verschiedene Brötchensorten, Toastbrot, Butter, Marmeladen, Käse und Wurst buhlten neben Kuchen, warmen Waffeln, Pfannkuchen, Eiern und frisch zubereiteten Omeletts, Müsli, Cornflakes, Quark und Joghurt, frischem Obst (Melone, Papaya, Mango, Passionsfrucht) oder Obstsalat, Würstchen und Schinken sowie einheimischem Frühstück um unsere Gunst. Bei mir siegte meist das frische Obst und zum Abschluß ein kleines Küchlein.
Selbstverständlich gibt es auch die obligatorischen Fruchtsäfte, Kaffe und Tee. Zur Qualität des Kaffes kann ich keine Aussagen machen, da ich keinen getrunken habe.

10.30 Uhr bis 11.30 Uhr - Snack an der Mainbar.

12.30 Uhr bis 14.30 Uhr - Mittagessen im Restaurant.

ließen kaum Wünsche offen.

16.00 Uhr bis 17.00 Uhr - Snack an der Mainbar.

19.30 Uhr bis 21.30 Uhr - Abendessen im Restaurant.

Jetzt könnte ich die Liste des Mittagessens wiederholen, mache ich aber nicht. Die Auswahl war noch größer als mittags, allerdings fiel die Asien Corner weg. Das Abendessen stand immer unter einem bestimmten Thema:

Montag: italienisch
Dienstag: kontinental
Mittwoch: Barbeque
Donnerstag: maledivisch
Freitag: fernöstlich
Samstag: mediterran
Sonntag: international

Obwohl sich diese Themenabende wöchentlich wiederholten, wurde auf Grund der Vielfalt der angebotenen Speisen das Essen nicht langweilig.

23.00 Uhr bis 24.00 Uhr - Snack an der Mainbar.

Dies waren die einzigen Snacks, wo wir ab und zu mal zugelangt haben. Es gab halt wirklich nur Kleinigkeiten.

Trinken

natürlich kann man nicht nur essen, sondern auch trinken. Um 10.00 Uhr öffneten die Grill- und die Mainbar. Während die Grillbar bereits um 18.00 Uhr schloß, blieb die Mainbar bis Mitternacht geöffnet. Hier bekam man die üblichen Getränke kostenlos, als da wären:

  • Softdrinks (Coke, Fanta, Sprite, Bitter Lemmon, Tonic, Soda
  • stilles Wasser (in der Flasche, auch zum mitnehmen)
  • Säfte (Mango, Orange, Maracuja, Ananas)
  • Bier
  • Spirituosen (Wodka, Whisky, Gin, Rum, Brandy)
  • Kaffe und Tee
Gern konnte man sich aus den o.a. Getränken auch etwas mixen lassen. Andere Mixgetränke kosteten 4 $. Wein wurde nur zum Mittag- und Abendessen in Gläsern serviert. Auch hier war jedem Abend ein Themenabend, an dem man einen Sorte Drinks für nur 3 $ bekam.

Da will ich auch hin, laß mich buchen!

Meedhupparu
Startseite
Die
Insel
Die
Bungalows
Der
Strand
Alles
inklusive
Das
Hausriff

Letzte Aktualisierung am 19.10.2006, Wolfgang Kölbel 2005