Meedhupparu

Der Strand

Da wir hier auf einer Insel sind, haben wir natürlich auch sehr viel Strand. Die Insel wird fast komplett von einem breiten feinsandigen Strand umgeben, durch welchen man auch in praller Mittagshitze barfuß laufen, ohne sich die Füße zu verbrennen. Lediglich die Südwestseite der Insel bietet nur kleine Badebuchten, teilweise reicht das Meer hier schon bis an die Bungalows heran.

Da sich recht wenige Urlauber einen großen Strand teilen, kommt man sich schon fast verloren vor. Liegen sind für jeden Bungalow vorhanden, Auflagen gibt es leider nicht, auch keine Sonnenschirme. Diese sind aber auch nicht wirklich nötig. Wir haben immer vor unserer Terasse im Schatten gelegen, zum Meer sind es dann ja nur noch ein paar wenige Schritte.

Außer auf der Südwestseite kann man überall zur Not auch ohne Schuhe ins Wasser gehen, trotzdem würde ich überall welche empfehlen. Es geht recht flach ins Wasser, so daß es auch für Kinder geignet ist.

Am Anleger auf der Südseite kann man sich Sportgeräte gegen Gebühr ausleihen, so z.B. Surfbretter, Katamarane oder Schnorchelausrüstung.

Da will ich auch hin, laß mich buchen!

Meedhupparu
Startseite
Die
Insel
Die
Bungalows
Der
Strand
Alles
inklusive
Das
Hausriff

Letzte Aktualisierung am 19.10.2006, Wolfgang Kölbel 2005